Drei Frage(zeiche)n an: Andreas Voglsammer

Wir als BREEZE SPORTS-Family haben uns für unsere Partner und Kunden ein neues Format ausgedacht. Wir wollen euch in der Serie „Drei Frage(zeiche)n an...“ jede Woche ein Mitglied unserer Family vorstellen. Kurz und knapp in drei Fragen.



Den Anfang macht Andreas Voglsammer, Fußballer von Arminia Bielefeld!



Bis zu Deiner Verletzung hast Du eine großartige Saison gespielt! Wie geht es für Dich in Deiner Entwicklung weiter? Wo soll Dein Weg hinführen?

“Bis zu meiner Verletzung lief es wirklich gut, aber natürlich auch im gesamten Team. Nun gilt es erst einmal, wieder ganz gesund zu werden und in den Rhythmus zu kommen.“

Die Unterbrechung der Saison hat Dir wertvolle Zeit zur Genesung geschenkt. Wie hast Du Sie genutzt? Bist Du wieder vollständig fit?

“Auch, wenn ich auf das Covid-19 Virus gern verzichtet hätte, habe ich die Zeit genutzt, um wieder gesund zu werden. Ich habe mit einem Reha-Trainer in der Heimat in Bayern zwischen acht und zehn Stunden pro Tag gearbeitet. Das war hart und brutal anstrengend, aber es hat sich gelohnt – ich bin wieder da!“

Die Bundesligen sollen Mitte Mai wieder starten. Was sind Deine Ziele im ungewöhnlichen Endspurt der Saison?

“Ja, das wird, in der Tat, ein sehr ungewöhnlicher Ablauf. Aber es gibt ein klares Ziel – den Aufstieg mit Arminia Bielefeld!!!“
BREEZE Sports_logo.png