BREEZE SPORTS geht beim Deutschen Ruderverband ins Boot


BREEZE SPORTS GmbH freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Deutsche Ruderverband. Im Rahmen der Deutschen Kleinbootmeisterschaften in Köln am vergangenen Wochenende wurde der Vertrag mit dem DRV unterzeichnet.





Bild: DRV/SEYB


„Von der Kooperation erhoffen wir uns unter anderem eine erfolgreiche Unterstützung bei der Sponsorensuche und allgemeinen Vermarktung“, so der DRV-Vorsitzende Siegfried Kaidel.

„Rudern steht für Tradition, Qualität und Erfolg. Wir freuen uns sehr, dass wir als BREEZE Sports zukünftig den Deutschen Ruderverband e.V. bei der Entwicklung und gemeinsamen Umsetzung eines attraktiven Vermarktungskonzeptes unterstützen werden. Mit unserer Expertise und unserem Netzwerk möchten wir dem Verband den notwendigen Rückhalt geben und unseren Teil zur Verfolgung der sportlichen Ziele beitragen“, unterstreichen Hubertus Quasdorf und Jörn Spuida von BREEZE Sports die Vorfreude auf die zukünftige Zusammenarbeit.


#teamrudern

BREEZE Sports_logo.png