6 Medaillen für deutsche Boote in Zagreb



Das deutsche Team kehrt vom ersten Weltcup mit sechs Medaillen zurück. Bei warmen Temperaturen sicherten sich insgesamt acht Boote einen Platz im A-Finale. 3x Gold, 2x Silber und 1x Bronze war dann die Ausbeute der Finalrennen.


Im Anschluss an das letzte Finale zog Sportdirektor Mario Woldt im Interview ein Fazit aus den Ergebnissen und gab einen ersten Ausblick auf die Olympia Qualifikation in Luzern. „Sechs Medaillen von neun Booten ist natürlich ein Schnitt, der sich auch sehen lässt. Wir müssen nur trotzdem jetzt im Nachgang bewerten, wie wir gefahren sind und wer letztendlich auch unsere Konkurrenz war.“


In zwei Wochen wird es dann bei der Olympischen Qualifikation ernst. Für Woldt liegt daher auch dort der Fokus. „Ich denke wir haben eine Chance noch zwei bis drei Qualifikationsplätze einzuholen. Es ist aber auch ganz eng, egal in welcher Bootsklasse man an den Start geht.


#teamdrv #rudern #rowing #worldcup #olympics #teambreezesports #breezefamily #immerhanseatisch #dochanders #AusLiebeZumSport


Foto: Detlev Seyb

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen